Die Hochwasserpartnerschaft Mayen-Koblenz ist seit 2011 aktiv. In der Hochwasserpartnerschaft arbeiten der Kreis Mayen-Koblenz, die Städte Andernach, Stadt Mayen und Bendorf und die Verbandsgemeinden Maifeld, Mendig, Pellenz, Rhein-Mosel, Weißenthurm, Vordereifel und Vallendar zusammen. Moderator der Hochwasserpartnerschaft Mayen-Koblenz ist Dr. Alexander Saftig, Landrat des Kreises Mayen-Koblenz.

Die Hochwasserpartnerschaft hat sich in den vergangenen Workshops mit folgenden Themen befasst:

  • Hochwasservorhersage und -frühwarnung
  • Gefahrenabwehr und Alarm- und Einsatzplanung
  • Schutzmaßnahmen gegen Treibgut in Fließgewässern
  • örtliche Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzepte
  • Information der Bevölkerung
  • Elementarschadenversicherung
  • Wasserrückhalt in der Flächen

Ansprechpartnerin für die Hochwasserpartnerschaft Mayen-Koblenz ist beim IBH Frau Dr. Barbara Manthe-Romberg.